Wimpernverlängerung

Eine lange  Zeit, „dümple“ ich nun schon durch Berlin und suche, nach der optimalen Wimpernbehandlung, leider bisher ohne Erfolg ! Dann muss ich das eben selber in die Hand nehmen, wie eigentlich alles im Leben…  gesagt, getan. Monate lang behandelte ich meine Wimpern selber. Bis vor einiger Zeit meine Nageltante mich auf meine Wimpern angesprochen hat. Sieht toll aus, wo lässt du das machen…. Leicht verlegen schaute ich von unten, nach oben und antwortete… Ich mache es mir selber.

Das war der größte Anstoß für mich, endlich mein Seminar zu machen, um als Wimpernstylistin, auch anderen Frauen, schöne Wimpern zu zaubern. (es ist wirklich Kunst) Tolle Wimpern, sind so unglaublich wichtig. Vorallem, auch wenn man älter wird, achtet man immer  auf sein Aussehen (so sollte es jedenfalls sein) Ich habe leichte Schlupflider und ohne „Hilfe“ normale Wimpern, jeden Tag tuschen usw, habe ich weder Zeit noch Lust und dann kam mir immer öfter in den Sinn, eine Wimpernverlängerung auszuprobieren. Es sah super aus, doch ich konnte fast 2 Nächte  kaum schlafen, weil es so schrecklich gebrannt hat und vorallem abends mit der Müdigkeit musste ich stets weinen, weil es so schmerzte. Nach 4 Tagen habe ich mir diese Wimpern, woanders dann wieder entfernen  und wieder neu kleben lassen, sie sahen ok aus usw… aber leider fehlte mir das Volumen.

Irgendwas ist ja immer, dachte ich mir so und es wird nicht günstiger. Nun war ich innerhalb von 1,5 Wochen bei ca 200 Euro. Immernoch waren die Wimpern nicht, wie ich sie haben wollte. Dann habe ich sie mir,  nach einer Woche vor lauter Verzweiflung, abgeschnitten und mit Wimpernkränzen eine Woche behandelt. Grauenhaft. Ich war einfach nur noch genervt und ja, wütend. Ich schaute in den Spiegel und sah gefühlt aus, wie ein Albino. Ich will Wimpern dachte ich mir, also begann ich sie mir selber zu kleben und siehe da, es klappte!

Es ist ein Handwerk und nach und nach, mit der Übung, wird man immer besser.  Ich habe hier diese Geschichte verfasst, damit ein wenig rüber kommt, wieso ich mich dazu entschieden habe. Es ist nicht ein Geld dazu verdienen für mich. Ich weiß um die Wichtigkeit und den inneren Wunsch einer Frau, den „perfekten“ Augenaufschlag haben zu wollen.

Der Trend geht auch immer weiter dahin, abends ins Bett zu gehen und morgens genau so aufzuwachen. Nur noch Zähne putzen. Gutes Aussehen erfordert eben auch viel Disziplin, vorallem, wenn man älter wird.

Ich klebe mehrfach dimensionale Technik heißt, mehr  Volumen und gleichzeitig auch Wimpernverlängerung

Ich berate gerne vorab, denn das ist, wie ich finde und es bemerkt habe ein sehr, sehr großes Problem. Es werden oft irgendwelche Versionen geklebt und die Kundinnen schlecht bis gar nicht beraten. Das hat natürlich oft negative Folgen. Wir haben beide nichts davon, wenn du auf einmal eine lange Zeit Pause machen musst, weil du keine Wimpern mehr hast.

Das ist meine Devise zum Thema Wimpern !

Raus aus dem Alltag!

options_framework_theme Theme by NUDGE MEDIA DESIGN.