Lebensweg

AusDemTalmud

Unsere Gedanken haben so unendlich viel Macht!

Kommen Sie mit mir und schauen Sie es sich einmal etwas genauer an….

Nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit!

 

Es geht schon los, die „richtigen“ Sachen zu essen, sich zu kleiden mit den „richtigen“ Stoffen, geschweige von den Pflegeprodukten, die wir benutzen….

Wo kommen sie her?
(Herkunftsort, Herstellung, etc.)
Was ist da drin?
(Stoffe, Substanzen, etc)

Es geht weiter wie man schläft und sich bettet. Der Schlaf ist etwas sehr Besonderes in unserem Leben, achtest du ihn auch als Solches? Oder ärgerst du dich morgens, über die vergangene Nacht?

Schläfst du mit einem Partner/in oder duldest du gar grummliges Schnarchen?

Es hat etwas mit Vertrauen zu tun, den Schlaf mit jemandem zu teilen, doch das haben die Meisten längst verlernt, wir sind im Schlaf am empfindsamsten!
Welche Wörter benutzt du in deinem Alltag sehr oft?

(Beschimpfst du dich und andere oft?
Oder zelebrierst du das Leben als ein Geschenk? )
Wie redest du mit dir selber?
Machst du Sport?

Stärkt dich im allgemeinen sehr, denn es ist gut für Geist und Seele!
Wie klärst du deinen Geist?

(Für Fortgeschrittene)
Wer oder womit streichelst du deine Seele?

Tust du dir regelmäßig etwas Gutes?

Das alles ergibt eine Summe im Ganzen und dieses Ganze bist DU! Wie im Innen, so im Außen, beobachte es selbst und probiere neue Sachen aus, vielleicht wirst du erstaunt sein, wie einfach man die Dinge neu betrachten kann….!

Ich habe es erlebt und mittlerweile rauche ich nicht  und trinke keinen Alkohol mehr. Alles kann, nichts muss, aber wenn du wahrlich bereit bist, „klar“ zu sehen, dann kommt der Rest, wie von selbst!

options_framework_theme Theme by NUDGE MEDIA DESIGN.