Telefonnummer

01520 1389471

E-Mail

seelenbalsam@mail.de

Öffnungszeiten

Mo.–Do.: 11– 21 Fr: 11-22 Sa: 11-19

Frohes neues Jahr

Ich wünsche mir 2023 alles, was man mit Geld nicht kaufen kann und dir wünsche ich das Selbe. 
Woher kommt das Geld?

Zunächst einmal ein großes Dankeschön, an die Regisseurin Carmen Losmann, die hier einen ganz wunderbaren Dokumentarfilm, dargestellt hat. Ich persönlich liebe diesen Film und habe ihn 4 Mal angeschaut, weil ich jedes Mal wieder etwas Neues lerne…. Ich finde alles was in diesem Film deutlich wird, spiegelt unsere Welt, wie sie heute wirklich ist, vollstens wieder. All und jede(r), der/die ein bisschen mehr verstehen möchte und sich Gedanken außerhalb seiner Komfortzone macht wird dieser Film gefallen. Er bringt tatsächlich viel Verständnis über das Geld und das gesamte Konstrukt dahinter zum Vorschein.

Wer diesen Film versteht, der/die versteht auch warum es egal ist, ob wir HarzIV haben oder Bürgergeld…. Warum „Reiche“ immer reicher werden. Das ist nämlich, eigentlich nur ein Trugschluss, sie werden immer reicher, weil sie sich dazu entschieden reich zu sein. Und arme Leute werden oft ärmer, weil sie die vermeintlich „Reichen“ verteufeln. Das hat auch viel mit Mindset bzw Energie zu tun. (dazu gerne mehr in einem Coaching)

Oft sagen mir Menschen, „ich allein kann doch nichts ändern“. Darauf antworte ich dann, (das ist ein falscher Glaubenssatz) denn ein(e) jede(r) kann für sich selbst ein Vorbild sein und schon allein bei dieser eigenen Entwicklung, wird die Welt ein Stückchen besser.

Und geht es nicht im Leben eigentlich, nur genau darum!? Um Weiterentwicklung und persönliches Wachstum. Wenn wir alle mehr Innen wachsen würden, würde die Welt ganz automatisch zu einem besseren Ort, denn wenn du mit mehr Bewusstheit, Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Ehrlichkeit durchs Leben gehst, dann werden viele Dinge unwichtig und rücken in den Hintergrund. Dann zählt wieder mehr Humanität und Sozialität, statt Habgier, Macht und Profit.

Ich habe Verständnis für jede(n) Narzist(in), weil sie einfach nichts anderes kennen gelernt haben und auch diese sich in einem Hamsterrad gefangen fühlen. Jede(r) hat für sich selbst immer irgendwas, womit er sie sich beschäftigen. Das ist auch gut so. Aber mir kommt es manchmal so vor:

Ein(e) Kluge(r) kann nicht dumm sein, aber ein(e) Dumme(r) kann lernen …….

Wir sollten eines alle samt nie vergessen, das Geld sollte uns dienen, nicht wir dem Geld!!!!

Zeit

Wer kennt es nicht, man verabredet sich und der/die andere kommt zu spät oder gar nicht. Good morning everybody… früher, als es noch keine Handys ja und sogar keine Telefone gab, da wurde sich im Reallife verabredet und dann sollte der andere auch pünktlich zur Verabredung erscheinen, denn sonst war es schwierig, überhaupt in Kontakt zu bleiben. Heute wo alles erreichbar und auf Knopfdruck gefühlt sofort beeinflussbar erscheint, haben sich die Menschen total auseinander gelebt und entfernt. Komm ich heut nicht, komm ich morgen und wenn ich morgen kein Bock habe, dann ja vielleicht einfach ein anderes Mal und schon wird aus einem vielleicht ein nie…. Diese Einstellung zieht sich im Leben durch alle Bereiche, wie ein roter Faden… und er reißt nicht ab, im Gegenteil, andere die auf die Art nicht klar kommen und eben old school hängen geblieben sind, sind dann enttäuscht, wütend, verärgert usw…… Manchmal frage ich mich selber, was ist denn nun wie am richtigsten…. Zu überkorrekt oder zu unzuverlässig… Ich halte es stets und am besten mit Pünktlichkeit am Besten…. Vor allem anderen Gegenüber….

Wobei wir nun beim eigentlichen Thema sind….. Ich habe den Anspruch, wenn ich mich verspäte irgendwie Bescheid zu geben oder mich in einer Art zu kommunizieren. Und zwar möglichst rechtzeitig, denn in einer Welt wie aktuell ist Zeit wichtiger als Geld geworden, Anbetracht dessen, möchte ich niemand um seine Lebenszeit bringen und achte diese sehr…. Das beginnt schon, wenn mich ein jemand anruft, um mir Werbung anzubieten. Dann ist meine 1. Frage: Was kostet das? und dann kommt oft der Text von mir: „Wir können das hier abkürzen und sie können sich ihren kostbaren Sauerstoff sparen. Ich habe kein Interesse.“ (das versteht jede(r) sofort und das Gespräch wird höflich und respektvoll beendet)

Ich habe gelernt, dass man diesen Anspruch leider nicht weiter geben kann und das ärgert mich oft. Vor allem wenn Termine nicht eingehalten werden, da geht es ja dann gar nicht nur um meine Zeit, sondern auch um mein Geld. Da verstehe ich es dann null, wenn manche sich sogar einen Spaß erlauben und Fake – Buchungen tätigen. Ich denke dann nicht mal daran was diese Person eigentlich bezwecken will. Ich frage mich dann einfach, wie kann man so dumm sein und so viel Zeit haben, um anderen soviel schlechte Energie zu senden. Übrigens ist das Universum riesig und sieht alles.

In diesem Zusammenhang möchte ich mal kund tun, dass ich am aller meisten die Menschen liebe, denen 1,5 Std vor Terminbeginn, irgendwas ganz anderes in den Kopf kommt…. Früher war ich manchmal auch so, bis ich begriffen habe, wie eklig sich das anfühlt. Entweder ich mache einen Termin und der steht, oder ich mache eben keinen, weil ich es nicht zu sichern kann. Das ist eine Art Volkssport geworden und ich finde es ist einfach eine sehr schlechte Angewohnheit und sagt viel über den Menschen dahinter aus. In diesem Fall werde ich für die Geistlosigkeit eines anderen „bestraft.“ Wobei man diese Situation auch von allen Seiten betrachten kann und es auch gut darstellen könnte. Ich finde es einfach nur stressig und geistlos. Ein organisiertes Leben zu führen, gibt einem enorm viel Stabilität und Sicherheit. Wenn das durch andere gestört wird, fallen bei dem ein oder anderen eben auch mal die guten Manieren.

Jede(r) beklagt sich heutzutage über das ganze Chaos, aber die Wenigsten reflektieren sich mal selber….. (Das kann man erlernen – bei mir in Coachings z.b.) Wenn jede(r) erstmal vor der eigenen Türe kehren würde, hätte er oder sie mehr als genug zu tun…. Ich finde es braucht mehr gute Vorbilder in der Welt, statt Narren, gestresste und gedankenlose Kreaturen.

Du bist Licht

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Euch allen da draußen, folgendes ist mir heute begegnet und ich wollte es gerne teilen. Ich fand es sehr berührend und es hat mich an das Konzert von SEOM erinnert. DANKE!


Das Bild ist von dem Buch

Klick auf den Pfeil in der Mitte und ich wünsche dir viel Spaß und Freude bei der Inspiration…… genieß es…..

Internet-Willkür, der Fluch und Segen 

Ich wollte schon lange darüber berichten, aber bislang bot es sich einfach nicht an, bis mir nun erneut, eine ganz üble Geschichte mitgespielt hat. Es ist ein für mich immer wieder kehrendes Thema und es hat mir tatsächlich sogar vor 4 Jahren mal die Lebensfreude genommen.

Ich bin eine sehr starke, dominante, freie und selbstbestimmte Frau, aber es gibt etwas, dass kann jede n/er treffen, der/die sich im Internet offen bewegt und zeigt, bzw Content bietet. Es wird sie leider immer geben und ich werde es wohl nie begreifen, warum Menschen Freude daran genießen, anderen Menschen wirklich Schaden zu bereiten.

Vor 4 Jahren beendete ich eine sehr toxische Beziehung und es begann die Zeit des Internet Hipe live Streaming… Ich erinnere mich, das ich bei Lovoo oft die Topstreamer beobachtet habe und mir dachte, solche Blitzbirnen, ich kann das besser und bin doch eine geborene Entertainerin. Gedacht, getan und ab ging die wilde Fahrt. Ich fing an mich einfach so mit Menschen über Gott und die Welt zu unterhalten, einfach so… Live, via Voice und Videoübertragung. Es machte mir Spaß und entwickelte sich fast zu einer Art Sucht. Man baut sich eine eigene Community auf und wächst zu einem kleinen Star heran. (so fühlt es sich an und die gefaketen Zuschauerzahlen, tragen ihr Restliches dazu bei. Immer öfter und länger liefen meine Streams und bald war für mich klar, ich will Topstreamerin werden und damit Geld verdienen. Ich wurde immer besser und es entwickelte sich super für mich… bis ich eines nachts betrunken vor der Kamera zusammen gebrochen bin… von da an, erhielt ich dann viel Shitstorm und wurde solange gemeldet bis der Algorithmus mich aus der App verbannt hat, per ID Sperrung…. Das heißt, man kann sich auch so ohne Weiteres nicht einfach einen neuen Account aufbauen. Es hat mich total irre gemacht und ich war wie besessen. Das Schlimmste an der Situation, war für mich die Tatsache, dass ich nicht einfach schnell mal eine Lösung herbei führen konnte. Ich wurde von außen quasi abgestellt, das 1. Mal in meinem Leben, diese Hilflosigkeit und Ratlosigkeit hat mich Ohnmächtig gemacht. Ich kam mir ganz klein und dumm vor. Aus diesen Gefühlen hat sich ganz schnell eine große Traurigkeit, Wut und Aggression entwickelt…. Ich will streamen, egal wie….. ein neues Handy musste her und eine neue Nummer… 3 Mal habe ich dieses Spiel mitgespielt, dann war ich mit den nerven am Ende…

immer wieder habe ich mich gefragt, wie geht das und was habe ich wem getan, dass sie mich der Art attackieren. Ich bin jemand der stark polarisiert und im wahren / echten Reallive Leben stets die Kontrolle hat und eben selbstbestimmt täglich entscheidet, wo der Weg lang läuft. Diese Situation, war für mich wie eine Art Ausnahmezustand, ich konnte es nicht verstehen, wie fremde Menschen über mich und meinen Erfolg bestimmen können.

Etwas Ähnliches hatte ich Jahre zu vor erlebt, als ich mir bei Youtube einen Profiaccount erstellt habe und ein paar professionelle Videos hoch geladen habe. Ich hatte fast 1000 Follower, da hat dann Youtube dann sehr viele Rechtsgrundlagen und Richtlinien verändert. Der Account wurde aus Urheberrechtsgründen (wegen gewisser Lieder – bzw der Musik aus den Clips) disqualifiziert. Das war aber für mich nachvollziehbar und tat mir nicht so weh.

Bei Amazon ist mir zum Glück als TOP Amazone (Kundin) noch nichts Schlechtes passiert, außer dass ich mich in 2 Angelegenheiten mal um Garantierecht gestritten habe. Dort laufen aber auch sehr merkwürdige Geschichten ab, zum Nachteil der Verkäufer und ich habe auch ein paar Storys verfolgt. Ähnlich wie Lieferando und Treatwell, diese 3 Internetriesen stehen für Essen (Verpflegung) Großhandel und Dienstleister. Marktplatz und Anbieter für Sichtbarkeit. Leider fast konkurrenzlos und dass lassen sie einen eben leider auch sehr spüren, in vielerlei Hinsicht. Da verdient sich dann eine große Firma am „Nichtstun“ eine goldene Nase und der Händler muss ordentlich abdrücken. Auch da gibts dann wieder Leute die dich Ihren Wahnsinn spüren lassen. In dem zum Beispiel Fake Buchungen oder Bestellungen getätigt werden um dem Händler zu schaden. Wir leben heute in einer echt „krassen“ Welt, wo ich mich manchmal frage, ob das scheinbar grenzenlose Wissen nicht bei allen ankommt. Wo ach so übertrieben liebe Influencer ihre kleinen Kinder posten und kaum eine Vorstellung darüber haben, was es für gruslige, kranke Menschen da draußen gibt.

Und das ist der Fluch und Segen zu gleich. Das Internet, ist ein wunderbares Werkzeug und man sollte es als solches benutzen. Schade das es der Art viele Bewusstseine gibt und einen Fluch über manche Sachen setzen.

ICH BIN

Dieser Eintrag ist Kurt Tepperwein und SEOM gewidmet. Vielen Menschen ist dieses Wissen und Bewusstsein wahrscheinlich fremd und unbekannt, aber wer mit mir zu tun hat weiß. Ich funktioniere manchmal wie ein Medium. Ich bin Dank Kurt Tepperwein auf den SEOM aufmerksam geworden und habe ihn auch direkt live getroffen…. Es war eine unglaublich schöne Atmosphäre … Sensible Menschen fühlen sich in der heutigen Zeit oft abgegrenzt …. Alleine mit sich und ihren gereizten bis überreizten Gefühlen und Gedanken, doch ist es Zeit zusammen zu finden, denn wir sind alle EINS entsprungen aus dem großen Ganzen, dem Universum. Schau dir den Beitrag in Ruhe an, nimm die Zeit und mache den Bildschirm mit dem Mandala so groß daß du dich gut darauf konzentrieren kannst und dann träume dich mit den Augen davon, lausche mit deinen Ohren dem Gesprochenem und entspanne alles andere, sei fokussiert und richte dich nach Innen….. Was macht es mit dir, was ist deine Botschaft, wie fühlst du dich dabei…. Viel Spaß bei der kleinen Reise….

Das krasseste an diesem Mandala ist, ich bin letzten Sonntag auf einem See geglitten, auf meinem SUP Board und hab mich mit den Wellen treiben lassen (ein richtig tolles Gefühl der Freiheit und mittlerweile eines der populärsten Sportgeräte flexibel und sehr vielseitig) Man ist verbunden mit dem Wasser und der Natur. Ich trug eine Sonnenbrille und als ich so da auf dem Wasser lag, erschien mir aus meiner Pupille die Spiegelung zwischen Glas und Sonne ein sich bewegendes Mandala….. Abgefahren sag ich dir….

Joga Abend

Gestern in einer Woche am 18.8.22 um 19 Uhr lädt die liebe Imke Bona wieder auf ihren wunderschönen #Hof mitten in der #Natur (Steinreich) zum #Joga Abend ein, ein #Ereignis, was du unbedingt mal erleben solltest. Es gibt egal wer daran teilnimmt immer eine sehr schöne Energie. Imke ist für mich ein Herzmagnet. 

❤️
🙏🏻

Sie verbindet Joga mit Meditation und das fühlt sich sehr gut an. Komm vorbei und knack dich aus, atme tiiiiiief und lass dich fallen. Ich habe sie selbst über einen Herzensmensch entdeckt und bin sehr froh und dankbar darüber, dass, das Universum, solche schönen Verbindungen hervor bringt. Ich genieße es sehr mich Imke hingeben zu können und mal nur bei mir zu sein….. DANKE!

Weil ich möchte das du auch in diesen Genuss kommst, biete ich dir an, ab 18 Uhr dich mitzunehmen von Schönefeld aus. Ein Platz ist noch frei….

Namaste

Verbundenheit

In einer Zeit, wo es immer lauter und schneller wird, ist es wichtig öfters auch mal inne zu halten. Die Welt nicht an sich vorbei streichen lassen, sondern zur Ruhe zu finden um auf dein Inneres zu hören, spüre was du wirklich willst und brauchst.

Dabei ist es auch sehr wichtig sich von allen toxischen Menschen um dich herum zu trennen. Zeig dich in deiner ganzen Pracht und lasse dich von niemandem aufhalten oder klein machen, komm in deine wahre Größe, finde zu dir.

Wenn wir uns körperlich verletzen, dann betrachten, reinigen und schützen wir diese Wunde und warten auf Heilung, der Körper kann sich sich zu einem großen Prozentsatz selbst gut regulieren. 

Aber was ist mit deinem seelischen Schmerz…..

Wo beginnt er? Wer oder was löst ihn aus…. kann es sein das er schon immer da ist und heute „nur“ getriggert wird?

Heutzutage gibt es viele Krankheiten, viele die unerklärlich erscheinen und doch wäre die Formel recht einfach, wenn es mehr Wahrheit geben würde. 

Hab einen schönen Tag und danke fürs lesen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist e6ee60493962f670a5d1fbd4b0b71feb.jpg

Hochsensibel

Früher wurden viele Hochsensible schnell als Borderliner abgestempelt,  die schulische bzw wissenschaftliche Psychologie ist noch längst nicht annähernd für diesen Bereich erforscht. Leider… doch z.b. ist Dr. Joe Dispenza einer der besten Vorreiter für diese Themen. Lass den Kopf nie hängen und gib nicht auf, ich glaube an dich.

Ich selber habe es geschafft mich aus dem Dunkeln zu befreien und ich weiß,  jede(r) kann es schaffen. Wo ein Wille, da ein Weg, denn unsere Gedanken sind wie Waffen. Drum bedenke weise deine Wünsche 😉

Wie das so ist, gleich und gleich gesellt sich gern, ziehe ich viele hochsensible Menschen an, oft sind sich die meisten gar nicht darüber im Karen, doch ein paar Gesprächen, sind sie sehr dankbar und zufrieden endlich verstanden – und nicht abgestempelt zu werden. Ich gebe gerne Buchempfehlungen, dass die Betroffenen sich noch besser mit der Tatsache beschäftigen können und sich selber besser annehmen und wirklich kennen lernen. Mit jedem besseren Verständnis, kommt Bewusstheit in Gedanken und somit gibt es viel Linderung und Gutes…. Ich habe gelernt aus meiner größten Schwäche, eine Stärke zu machen, dank der Macht, der Transformation, durch Verständnis.

Denn ein Fehler, kann eben zu einer Besonderheit werden, es liegt allein im Blickwinkel, aus welcher Perspektive man das Ganze betrachtet.

Dr.Probst nur die Natur kann uns retten

Erde - Bodensterben

Heilung