Meditation

Meditation von latainisch meditatio, zu meditari „nachdenken, nachsinnen, überlegen“, von griechisch medomai „denken, sinnen“; ist eine in vielen Religionen und Kulturen ausgeübte spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In östlichen Kulturen gilt sie als eine grundlegende und zentrale bewusstseinserweiternde Übung. Die angestrebten Bewusstseinszustände werden, je nach Tradition, unterschiedlich und oft mit Begriffen wie Stille, Leere, Panorama-Bewusstheit, Einssein, im Hier und Jetzt sein oder frei von Gedanken sein beschrieben. Dadurch werde die Subjekt-Objekt-Spaltung überwunden. In die Tiefe gehendes Nachdenken.

Es gibt verschiedene Formen der Meditation, ich praktiziere, "freie" Achtsamkeits-, Ruhe-, Verbindungs-, Stille-, Konzentration-, Einsichts- und Klangmeditationen.

FranziGlow2

Raus aus dem Alltag!

options_framework_theme Theme by NUDGE MEDIA DESIGN.